01. Oktober 2018
Ende September wurden wir von Politiker Stefan Bernhard Eck MEP zu einer Konferenz ins Europäische Parlament in Brüssel eingeladen. Organisiert wurde diese Veranstaltung von Compassion in World Farming. Es waren rund 150 - 180 Vertreter_innen von etwa 130 Tierschutz- und Tierrechtsorganisationen aus ganz Europa vertreten.

23. September 2018
Achtung - verstörende Bilder! Diese Aufnahmen stammen von einer Nerzfarm im Litauen. Sommer 2018, Junge Nerze, die sich immer noch in den Käfigen befinden (wenn sie die schreckliche Haltung überleben) und im November für die Pelzindustrie getötet werden.

17. September 2018
Der eine bezeichnet sich selbst als Gefahrensucher, Weltverbesserer, Gutmensch und als wenn das nicht schon genug wäre, obendrein auch noch als grüner Superheld. Der andere ist wohl so etwas wie ein selbsternannter Klugscheißer, der sich scheinbar einbildet, die grüne Weisheit mit ganz großen, nachhaltig angebauten und wiederverwertbaren Bambuslöffeln gefressen zu haben.

12. September 2018
"Ich bin jetzt mit dutzenden anderen Kühen, die ebenfalls unrentabel sind, im Transporter zum Schlachthof. [....] Aus der Fahrerkabine tönt das Radio. Es kommt gerade eine Werbung, die regionale und faire Milch von glücklichen Kühen anpreist. Ob die wohl mich damit meinen?"

12. September 2018
Bedeutet "vegan" automatisch tierversuchsfrei? Warum wird Kosmetik noch immer an Tieren getestet? SanDee informiert über Inhaltsstoffe, Gefahren und Konsequenzen.

11. September 2018
Hier eine kleine Bildauswahl von meinen Ausflügen dieses Jahr ...

09. September 2018
450-500 Aktivist_innen. Rund 30 Nationen waren vertreten. Es war großartig 🖤

09. August 2018
„Nutz“tier. Allein das Wort sagt so vieles aus. Etwas oder jemanden zu benutzen ...

31. Juli 2018
Mit Unterstützung vom Verein Stunde des Herzens und dem Krankenhaus Bludenz konnte ich wieder eine Ladung Sachspenden an tierische Einrichtungen versenden. Diesmal gingen die Spenden an das Schutz der Waschbären e.V. und Schutzengeldorf der behinderten Katzen e. V..

22. Juli 2018
Mittlerweile kümmern wir uns um rund 100 Seelen und arbeiten täglich daran einen Ausgleich für all die Verletzungen zu schaffen, die diese Tiere in der Vergangenheit erlitten haben.

Mehr anzeigen


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.