Lebenshof Tiermensch

Lebenshof Tiermensch Sandy P. Peng Tierschutz vegan

Diese Woche hatte ich die Gelegenheit beim Lebenshof Tiermensch in der Schweiz mitzuhelfen. Ein wundervoller Ort mit großartigen engagierten Menschen und vielen geretteten Tieren. Erste Bekanntschaft: Die Schweine Momo und Luna. Es hatte 32 Grad und die beiden Grunzis bekamen von mir erstmal eine Schlammpackung über den Körper. Der rosa Teint muss gepflegt werden - Sonnenschutz muss sein! Weiter zu den Hühnern. Kaum war ich in dem riesengroßen Bereich, kamen sie schon von allen Richtungen geflitzt. Wenige Sekunden später hatte ich eins der Hühner auf mir sitzen. Natürlich habe ich leckeres Essen mitgebracht, sehr beliebt waren an diesem Tag die Gurken und Beeren. 

 

Es gibt hier auch noch Hund, Katzen, Vögel, Pferde, Ponys, Ziegen, Hasen, Kaninchen, Meerschweinchen … aber auch viel zu werkeln. Wir haben einen Baum zurückgeschnitten, Obst gesammelt, Tiere gefüttert, Ställe gemistet ... und zwischendurch eine leckere vegane Chili din Carne serviert bekommen. 

 

DANKE !

 


 

Lebenshof Tiermensch – wo Tiere ein zweites Leben im Glück erleben dürfen.

 

Auf dem Lebenshof Tiermensch finden verstossene, ungewollte oder überflüssig gewordene Tiere ein neues Zuhause. Einige wurden vor der Schlachtung gerettet, haben Vernachlässigung, Grausamkeit oder Missbrauch erlebt. Viele kommen aus der Fleisch-, Eier- und Milchindustrie. Wir bieten den Tieren einen Lebensplatz, an dem sie ein stressfreies und tiergerechtes Leben führen dürfen. Jedes Tier wird als Individuum geachtet und respektiert. Wir schaffen artgerechte Bedingungen inkl. Rückzugsmöglichkeiten und geben den Tieren die Möglichkeit, ihren natürlichen Bedürfnissen und Verhaltensweisen nachzugeben.

Unsere Besucher erhalten bei uns die Gelegenheit, einzigartige Begegnungen mit den Tieren zu erleben und ihre individuellen Geschichten zu erfahren. 

Möchtest du die Tiere auf dem Lebenshof mit einer Tierpatenschaft oder einer Spende unterstützen? 

Hier findest du weitere Informationen: www.tiermensch.ch



SPENDE: Dank dem Krankenhaus in Bludenz und Joe vom Verein Stunde des Herzens, konnte ich wieder einige Sachspenden mitbringen für die medizinische Versorgung der Tiere.

 

DANKE !



Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.