· 

Salzburg. Aktionstag gegen Kälbertransporte.

Ganztägige Proteste für Veränderungen der Transportpraxis im Haupt-Kälberexport-Bundesland Salzburg. 

Mehr als 70.000 Rinder – in erster Linie junge Kälber – wurden 2017 von Österreich aus in andere EU-Staaten zur Mast transportiert. Die allermeisten davon nach Italien und Spanien. Mehr als 34.000 Tiere wurden dabei über Salzburg abgefertigt.

Weitere Infos: Kälbertransport-Reform

 

VGT AUSTRIA - VEREIN GEGEN TIERFABRIKEN  <---

Sandy P.Peng Blog Aktivismus Kalbertransporte

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.