· 

Interview | Radio Proton

R(h)eingehört Schweinezucht auf Vollspaltenböden

 

RADIO PROTON: Ein Großteil der Österreichischen Schweine werden auf Beton-Vollspaltenböden auf engstem Raum gehalten. Entzündete Augen und Lungen, eitrige Beulen und geschwollene Gelenke sind die Folgen von dieser Haltung auf Beton, ohne Stroh. Der Verein Gegen Tierfabriken VGT macht immer wieder mit Aktionen auf diese Tierleid aufmerksam. Ende Juni war die Vorarlberger Tierrechtsaktivistin Sandy P Peng bei einer 24 Stunden Aktion in Wien mit dabei.

 

Infos zum Verein gegen Tierfabriken VGT findet ihr auf vgt.at sowie auf Facebook und Twitter. Die Petition gegen die Haltung auf Vollspaltenböden könnt ihr auf der Seite des www.vollspaltenboden.at unterschreiben.

 

Zur Sendung: 

https://cba.fro.at/459422 


Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.